Artikel 11

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zum mittlerweile dritten Mal hat sich eine bunte Truppe auf dem Herrnhaag zum Aufbauwochenende getroffen.

    31 fleißige Teilnehmer aller Altersgruppen halfen bei verschiedensten Arbeiten. Auf der größten Baustelle im Westtreppenhaus wurde der Putz abgeschlagen und abtransportiert. Weitere Aufgaben waren die Vorbereitung des Trödels und das Aufstellen des Zeltes für den Tag des offenen Denkmals. Auch außerhalb der Lichtenburg wurde gearbeitet, die Hecke am Gottesacker wurde geschnitten und die Wege auf dem Platz von Unkraut befreit.

    Am Samstag fand mit der Nacht der Lichter wieder ein Taizé Abend im Saal der Lichtenburg statt, dazu waren viele interessierte Menschen aus der Umgebung gekommen. Für interessierte Besucher und unsere Teilnehmer bestand auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit die getane Arbeit in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen zu lassen.

    Das Aufbauwochenende erfreut sich einer stetig steigenden Zahl von Helfern. Beim ersten Wochenende 2015 waren 23 Teilnehmer dabei, 2016 schon 28 und in diesem Jahr 31. Wir hoffen, dass sich diese Entwicklung fortsetzt, denn es wird auch in den nächsten Jahren noch viel Arbeit in der Lichtenburg und drumherum geben.
    Das nächste Aufbauwochenende findet wie gewohnt am ersten Septemberwochenende statt (31.08.2018 bis 02.09.2018). Ihr seid herzlich eingeladen. Am besten Ihr markiert euch den Termin jetzt schon im Kalender. :) (Text: Anne Barker)

    forum.ebu-jugend.de/upload/gal…fb891853697e132265ccd1678 [Weiterlesen]
  • 15.-17. September 2017

    Moravian Brass | Bläserensemble der Herrnhuter Brüdergemeine zu Gast in Ebersdorf

    Mitte September wird Moravian Brass zu Gast in Ebersdorf sein. Das Bläserensemble der Herrnhuter Brüdergemeine fand sich erstmals im September 2016 zu einem Probenwochenende mit Konzert in Neudietendorf zusammen. Eine Fortsetzung gab es im Frühjahr 2017 in Neuwied. Die Leitung des Ensembles hat Jens Bauer, der auch Musikalischer Leiter der Bläserchorarbeit der Brüder-Unität ist. Alle Bläserinnen und Bläser haben musikalische Wurzeln und Heimat in verschiedenen Bläserchören Herrnhuter Gemeinen. Zum einen sind sie Berufsmusiker in unterschiedlichen Orchestern, Ensembles oder Musikschulen in Deutschland und Dänemark. Zum anderen musizieren bei Moravian Brass Bläser, die im Hauptberuf zum Beispiel Rettungssanitäter, Finanzierungsfachmann, Mechatroniker oder Manager sind.
    Moravian Brass will sich ein- bis zweimal im Jahr in einer anderen Herrnhuter Gemeine treffen, miteinander proben und die Versammlungen mitgestalten bzw. Konzerte geben. Die Mitwirkung als Ensemble auf Kirchentagen, Posaunentagen u.ä. wird angestrebt. Nach den gelungenen Auftaktkonzerten freut sich Moravian Brass auf den Besuch in Ebersdorf.


    Das Programm wird gefüllt sein mit Musik zum Reformationsjahr sowie brüderischer Musik aus unterschiedlichen Zeiten und Ländern. Neben Melodien der böhmischen Brüder im neuen Gewand werden Herrnhuter Sonaten des Barock, Originalkompositionen von Hilde Richter-Gill sowie Musik aus Südafrika und Suriname zu hören sein.
    [Weiterlesen]
  • (Text von Ivonne Stam)(Bilder von Stephan Clemens)














    Unglaublich, was man an zwei Wochenenden schaffen kann. Mit nur wenig Probenzeit und einen super Bewerbungsvideo hatten wir es geschafft, drei Konzertauftritte beim Kirchentag 2017 in Berlinbekommen. In zwei großen Kirchen Berlins konnten wir uns beweisen mit einem Programm, das über Sterne, Losungen und Musik erzählte. Jeder Auftritt war anders. In der Gustav-Adolf-Kirche jubelten neben den normalen Kirchentagsbesuchern Familie und BG-Fanclub. In der Brüdergemeine in Neukölln gestalteten wir das Feierabendmahl und brachten den Saal zum Tanzen. Abschluss bildete ein Konzert zur Primetime in der Apostel-Paulus-Kirche. Die unbekannten Besucher waren begeistert und applaudierten stehend. Viele Komplimente bekamen wir für die gute Atmosphäre im Chor und der Pfarrer der Gemeinde meinte, die BG hätte die schönsten Mädchen!

    Ein herzliches Danke an alle Sängerinnen, Sänger und Helfer unseres Projektes. Nächstes Jahr auf ein Neues! [Weiterlesen]


  • Liebe Geschwister,
    ihr freut euch auch schon so auf den Kirchentag wie ich, und würdet am liebsten sofort losfahren?
    Dann stimmt euch doch schon mal mit der Kirchentags-App auf die Tage ein.
    Das tolle: ihr könnt euch ein individuelles Programm zusammenstellen, das ihr dann immer bei der Hand habt, ohne im dicken Flyer rumblättern zu müssen. Und das beste: das funktioniert auch offline.
    Also ab, auf die Seite vom Kirchentag zum registrieren und anschließend in den App-Store!

    kirchentag.de/programm/die_kirchentags_app.html [Weiterlesen]
  • Vom 17-19.03 trafen sich einige Schaffenslustige Jugendliche um mit der Sozietät Herrnhaag
    und weiteren Freunden nochmals in den Wald zu gehen um Holz zu machen und den Flur zu streichen.


    Gleichzeitig tagte der AK Beitragsfilm um die Planung für den "Motivationsfilm" zur Beitragssteigerung
    voran zu treiben. Dieser Arbeitskreis wurde auf der Herbstwerkstatt 2016 in Hamburg gegründet und
    wird im Herbst 2017 voraussichtlich den Film fertiggestellt haben. [Weiterlesen]
  • Es ist fast geschafft!



    Die Zimmermänner sind aus dem Saal raus und haben ihre Arbeit soweit beendet.
    Nun werden die restlichen Arbeiten von Angestellten der Jugendwerkstatt weitergeführt.
    Das Ziel ist, dass der Saal an Ostern wieder bereit steht. Allerdings besteht das Problem, dass die Dielen im Saal kaputt gehen und Splitter entstehen. Nach Überlegung wurde entschieden, dass der Saalboden, wir wie ihn jetzt kennen, so erst mal nicht mehr weiter bestehen bleibt.
    Der komplette Saalboden (ausgenommen Nebenräume) wird mit OSB-Platten ausgelegt, die leider ziemlich hässlich aussehen werden :( . Für die weiteren Baumaßnahmen werden die OSB-Platten wieder rausgenommen um besser arbeiten zu können. Nach der 2ten oder 3ten Baumaßnahme werden neue Dielen folgen. Allerdings fehlt dazu noch das Geld. Spenden werden natürlich immer gerne gesehen, damit der Saal mit neuen Dielen ausgestattet werden kann :thumbsup:

    Mfg Anton
    [Weiterlesen]
  • 2. Gospelchor-Wochenende in Gnadau
    Der Kirchentag kann kommen!

    Vom 24.-26.März trafen sich zahlreiche Jugendliche zum zweiten Gospelchor-Wochenende in Gnadau. Das Ziel ist der Kirchentag in Berlin-Wittenberg, bei dem der Gospelchor "The Moravians" mit 3 Auftritten mitwirkt. (Genau Termine werden noch bekannt gegeben.)

    Anlässlich des 250jährigen Jubiläums gab es am Sonntag einen Gospelgottesdienst, bei dem der Gospelchor 8 Stücke beisteuerte. (Weitere gibts am Kirchentag zu hören.) Der Kirchensaal war für Gnadauer Verhältnisse proppevoll und sogar der Landrat u. Presse waren vertreten.

    Als Vorgeschmack für den Kirchentag gibt es hier bereits eine erste Audioaufnahme von einem der Stücke. Viel Spaß beim hören!
    [Weiterlesen]
  • Für alle die sehnsüchtig darauf gewartet haben ist es endlich soweit.
    Wegen großer Nachfrage gibt es jetzt die Möglichkeit Pushbenachrichtigungen auf sein Smartphone (iOS, Android) oder Desktop-PC zu bekommen!

    Hierzu sind zwei Apps möglich: Entweder das kostenlose pushbullet oder pushover (nach 7 Tagen einmalig 5€).

    Anleitung:
    1. Als erstes müssen wir unser Forenaccount verknüpfen, damit die App weiß, welche Benachrichtigungen es erhalten soll.
    Hierzu klicke bei "Benutzerkonto" auf "Verwaltung".



    2. Dann muss nach ganz unten gescrollt werden. Da finden wir die Kategorie "Pusher".
    Dort wählen wir eine der zwei Optionen/Apps aus: Entweder Pushbullet (kostenlos), oder Pushover (nach 7 Tagen kostenlos testen, einmalig 5€. Wird nicht automatisch abgebucht! Sodass man in Ruhe testen kann.)
    Dann auf die App seiner Wahl klicken (Account mit Pushbullet/Pushover verbinden) u. anschließend einen neuen Account für die App erstellen (bei Pushbullet z.B. auch einfach per Googlekonto möglich).


    3. Nachdem dies getan ist kann man sich die App auf die gewünschte Plattform herunterladen (iOS, Android, Desktop) u. sich mit dem Appaccount einloggen.
    Automatisch bekommt man dann ab sofort Pushbenachrichtigungen des EBU-Jugendforums.

    4. Nun kann man sich noch je nach Bedarf in seinen Benutzereinstellungen im Forum die Benachrichtigungen einstellen, welche Nachrichten man bekommen will u. welche nicht. Hier unter "Einstellungen" auf "Benachrichtigungen" klicken. Standardmäßig sollte alles deaktiviert sein.


    Viel Spaß! :) [Weiterlesen]
  • Am Wochenende 10-12.3 trafen sich junge und alte Geschwister auf dem Herrnhaag um mit den Bewohnenden ;) des Schwesternhauses Holz zu machen.
    Das Wetter hat perfekt mitgespielt und uns einen warmen und sonnigen 1 ;) Frühlingstag beschert.
    Das nächste Holzwochenende wird wieder im Herbst sein und Alle sind herzlich dazu eingeladen.

    U+1F600

    PS: Nächstes Wochenende ist Arbeitswochenende (Streichen und noch ein bisschen Holz machen) und AK Beitragsfilm auf dem Herrnhaag

    [Weiterlesen]
  • Es stehen große Veränderungen im Grafenhaus an.
    Die Bauarbeiten sind im vollen Gange. So wird z.B. der Brandschutz vorangetrieben (mit über 100 Brandmeldern!).

    Leider sind viele Balken mit Schwamm befallen und müssen ersetzt werden. Weiter erfährt die Küche eine Rundumerneuerung.
    Also einiges zu tun und man kann auch gerne selber mitmachen!!! (Bei Fragen gerne bei Johann Waas melden!)

    Die Herrnhaager brauchen unsere Hilfe!

    PS: Am besten Staubsauger mitbringen. ;)
    PPS: Nächstes Wochenende findet in der Sozietät das Holzwochenende statt.

    (Artikel u. Bilder von Tilman)

    [Weiterlesen]