Fahrtkostenabrechnung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Richtlinien der Fahrtkostenerstattung

    Was ist das?

    In unserer Jugendarbeit sind wir in der glücklichen Lage, unsere Fahrtkosten zu Weiterbildungsveranstaltungen wie der Werkstatt oder anderen Veranstaltungen, bei denen wir als Teamer mitwirken, nach bestimmten Richtlinien durch die aej erstattet zu bekommen. In bestimmten Fällen kann eine Fahrtkostenerstattung auch durch die Direktion der EBU erfolgen, was ehrenamtliche Mitarbeiter allerdings eher selten betrifft.


    Was wird erstattet?

    Erstattet wird der Fahrpreis vom Wohnort zur Veranstaltung und zurück nach folgender Staffel (AEJ):
    • Bahnfahrer: BahnCard50-Preis wird erstattet. Das bedeutet, dass sämtliche Nahverkehr-Tickets und meist auch Fernverkehr-Tickets (Sparpreis) komplett erstattet werden können.
      • Original-Tickets auf die Rückseite des Formulars kleben/ tackern!
    • Busfahrer: Im Regelfall wird der gesamte Fahrpreis erstattet.
      • Original-Tickets auf die Rückseite des Formulars kleben/ tackern!
    • Mitfahrgelegenheit: Im Regelfall wird der gesamte Fahrpreis erstattet.
      • Original-Quittung auf die Rückseite des Formulars kleben/ tackern (mit Datum, Name, Veranstaltung, gefahrene Kilometer, KFZ-Kennzeichen, Fahrername und -unterschrift auf der Quittung!)
    • Privat-PKW: Die Erstattungen erfolgen nach folgender Staffel:

    PersonenanzahlErstattung/ km
    10,14 €
    20,17 €
    Ab 3 und Materialtransport
    0,20 €
    Achtung: max. Auszahlung 130,00 Euro

    • Die Anreise mit allen anderen Verkehrsmitteln (Taxi/ Schiff/ Flugzeug) wird nicht erstattet!


    Was gilt es zu beachten?

    Wie man das Fahrtkostenformular richtig ausfüllt, zeigt ein FFF in diesem Video:
    (Version mit dem alten Formual, welches bis zum 31.12.2017 gültig war)


    Auf jeden Fall sollte man das Fahrtkosten-Formular immer rechtzeitig (bis 14 Tage nach der Veranstaltung) an den/die Jugendbeauftragte/n schicken, damit man seine Erstattung auch erhält. Bitte lasst euch nur tatsächlich entstandene Beträge erstatten, da wir die grandiose Unterstützung der aej natürlich nicht ausnutzen wollen.
    Sollten in der Reisegruppe auf Hin- und Rückfahrt verschiedene Personen mitreisen, dann schreibt man das auch so hin:
    • Hinfahrt: Name, Name, Name
    • Rückfahrt: Name, Name, Name
    Das Formular muss immer per Post mit Original-Unterschrift und den Original-Tickets bzw. der Original-Quittung an den JB geschickt werden. Eine Zusendung per Mail reicht nicht aus.


    Wo gibt es das Formular?

    Genau hier: Fahrtkostenabrechnung - Formular

    3,320 times viewed